Wir tun, was uns am Herzen liegt

Nicht nur unsere Kleidung ist langlebig – auch BRUNS+DEBRAY gibt es schon knapp 100 Jahre. Was einst als erfolgreiche Idee in Zwanzigerjahren begann, hält bis heute: Auf die komfortable und hochwertige Berufsbekleidung von BRUNS+DEBRAY setzen nach wie vor viele bekannte Firmen aus dem In- und Ausland.

Das westfälische Warendorf ist 1925 ein Zentrum der münsterländischen Textilindustrie. August Bruns und Paul Debray verarbeiten die dort produzierten Stoffe direkt zu Berufsmode weiter. Hauptabnehmer sind die Zechen im Ruhrgebiet – der Bergbau boomt, das Personal braucht robuste Bekleidung.

Bekleidung für den Bergbau

In den Fünfzigerjahren erweitert BRUNS+DEBRAY sein Sortiment und bietet fortan auch Bekleidung für andere Berufsgruppen wie Köche, Schreiner, Metzger, Kellner, Frisöre und Eisenbahner. Als einer der ersten Anbieter setzt das Unternehmen ab den Neunzigerjahren auf Imagekleidung: Immer mehr Unternehmen individualisieren die Berufsmode ihrer Mitarbeiter gemäß ihrer Marke, zum Beispiel durch ein Logo oder passende Farben.

Mode für Markenbotschafter

Heute versorgen wir vom Standort Warendorf viele Kunden mit unseren Kollektionen. Mit verschiedenen Marken sind wir exklusiver Fachhandelspartner. Unsere Erfolgsformel beruht auf einem feinen Gespür für modische Trends, neuen Materialien und innovativen Services für unsere Kunden – so nehmen wir Kurs auf die nächsten 100 Jahre.

Ein Jahrhundert Erfolg